• Stephan

Jahresrückblick 2020

Aktualisiert: Apr 14

Dieses verrückte Jahr 2020 ging wohl an niemandem spurlos vorüber. Trotz all der Pandemie-bedingten Unsicherheiten und Widrigkeiten blicken wir von Ikigaido Karate aber auch positiv zurück: Denn gemeinsam haben wir einiges bewegt! Hier also unser Jahresrückblick in Kürze:

Ikigaido Karate: Mit Schwung ins Jahr 2021
Ikigaido Karate: Mit Schwung ins Jahr 2021

Rückblick 2020

Gründung des Vereins Ikigaido Karate

Im Frühling 2020 sassen die vier Gründungsmitglieder des heutigen Vereins Rebecca, Marzio, Barbara und Stephan zusammen und entwarfen die ersten Statuten. Die Idee war und ist es, eine lebendige, in der Gemeinde stark verankerte Karate-Schule zu gründen, die die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Passion für Sport und Bewegung in den Mittelpunkt stellt. Das Motto war schnell gefunden: "Lerne dich zu schützen und habe Spass dabei!". Mit vier Unterschriften am 28. Juni wurde der Startschuss des neuen Karate-Vereins in Fällanden, Benglen und Pfaffhausen rechtskräftig. Aber die Arbeit ging dann erst richtig los :-)


Das erste Training

Am 17. August 2020 hatten wir dann unser erstes Training in der Turnhalle Fällanden - mit den Jugendlichen, die mit uns in den neuen Trainingsalltag starteten. Wir sind sehr dankbar, dass die überwältigende Mehrheit all unserer Schüler im neuen Verein mit dabei sind - auch wenn die Umstellung mit den neuen Trainingshallen für viele nicht immer leicht war - wir haben es geschafft! Und das wir eigentlich gar keine Judomatten brauchen, haben wir auch schnell gemerkt :-)


Weiterbildung der Trainer

Mit einer guten Ausbildung aller Trainer und Hilfstrainer steht und fällt der Erfolg unserer Schule. Rebecca und Stephan haben bereits vor einigen Jahren die Ausbildung zum "J+S-Leiter Karate" absolviert. Im Spätsommer schloss Rebecca zusätzlich die J+S-Kids-Ausbildung ab (falls ihr euch wundert, woher all die coolen Spiele kommen).


Mitgliedschaft SKU und ZKKV

Einer der Werte unseres Vereins ist "verbinden". Wir sind davon überzeugt, dass Menschen gemeinsam mehr erreichen. Daher ist uns der Anschluss und die Mitgliedschaft in ausgewählten Verbänden sehr wichtig. Wir haben uns bereits zur Gründung des Vereins sehr gefreut, mit offenen Armen in der Schweizerischen Karate-Union unter dem Vorsitz von Hakki Güldür, Ken Shi Kai Schwamendingen, aufgenommen worden zu sein. Der Stil-offene Verband ist ein starker Pfeiler in der Gemeinschaft der Verbände der Swiss Karate Federation. Auch unsere einstimmig beschlossene Mitgliedschaft im Zürcher Kantonal-Karateverband ZKKV hat uns ausserordentlich gefreut. Danke an Leo Chin und sein Team!


Corporate Design und Vereinsmaterial

Zum Jahresende beschlossen wir im Vorstand, unseren Aussenauftritt zu professionalisieren. Wir waren zwar immer schon stolz auf unser Ikigaido-Logo, merkten aber schnell, dass hier noch mehr getan werden muss. Mit der Zuhilfenahme einer Profi-Designerin haben wir nun unser Corporate Design erstellen können.

Vereins-Jacken, T-Shirts gingen direkt im Anschluss in die Druckerei! Am allerletzten Trainingstag, am 18.12. holten wir unser erstes Vereinsmaterial ab. Vielen Dank an die Textil-Factory in Wetzikon!


Ausblick 2021

Auch 2021 geht es mit grossen Schritten voran. Obwohl wir natürlich aufgrund der aktuellen Entwicklungen nicht genau sagen können, was wir schlussendlich alles umsetzen können, möchten wir euch dennoch einen kurzen Vorgeschmack über unsere Pläne geben:


Weitere J+S-Ausbildungen

Stephan wird im März ebenfalls die J+S-Kids-Ausbildung durchlaufen, damit nicht nur Rebecca dreimal pfeifen kann, damit sich alle Kinder sofort brav hinsetzen :-) Mittelfristig teilen sich Rebecca und Stephan ihre Kernkompetenzen weiter auf: Während sich Rebecca stärker auf den Bereich Karate Leistungssport konzentrieren wird, strebt Stephan die Ausbildung zum J+S-Experten an.


Teilnahme Talentsichtung 2021

Jedes Jahr finden für Sportlerinnen und Sportler sogenannte Talentsichtungstage statt. Wir werden 2021 erstmals daran teilnehmen und unsere Blaugurte entsprechend vorbereiten. Dies ist ein wichtiger Schritt für alle, die hohe Ambitionen im Bereich des Leistungssports haben. Wir sind gespannt!


Und natürlich ... der Start in die Swiss Karate League

Aufgeschoben war natürlich nie aufgehoben ... wir hoffen sehr, dieses Jahr unseren verpassten Start in die Swiss Karate League nachholen zu können. Unsere Teenies sind voller Motivation und wir unterstützen auch die Turnierteilnahmen weiterhin. Für unsere Kleinen bieten wir natürlich weiterhin die Teilnahme an den JKL-Turnieren an - dazu später sicher mehr.


Bleibt gesund und motiviert - 2021 wird ein spannendes Jahr! Stephan & Rebecca


53 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen