• Stephan

Corona-Schutzkonzept für Fällanden, Benglen und Pfaffhausen

Aktualisiert: Sept 17


Ab Montag, 22. Juni 2020, wurden die Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus weitgehend aufgehoben. Es gelten jedoch weiterhin folgende Auflagen: Sportaktivitäten, die einen dauernden engen Körperkontakt erfordern, dürfen ausschliesslich in beständigen Gruppen stattfinden, wenn eine entsprechende Präsenzliste geführt wird. Als enger Kontakt gilt dabei die über 15 Minuten oder wiederholte Unterschreitung einer Distanz von 2 Metern ohne zusätzliche Schutzmassnahmen.


Folgende fünf Grundsätze halten wir bei Ikigaido Karate gemäss Corona-Schutzkonzept für Fällanden, Benglen und Pfaffhausen im Trainingsbetrieb ein:


Nur symptomfrei ins Training


Alle Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen. Bitte bleibt zu Hause und klärt mit dem Hausarzt das weitere Vorgehen ab.





Abstand halten


Bei der Hin- und Rückfahrt, beim Eintreten in die Sportanlage, in der Garderobe, bei Besprechungen, beim Duschen und nach dem Training – in all diesen und ähnlichen Situationen sind zwei Meter Abstand nach wie vor einzuhalten. Auf Händeschütteln und Abklatschen ist weiterhin zu verzichten. Nur im eigentlichen Trainingsbetrieb ist der Körperkontakt in allen Sportarten wieder zulässig.



Gründlich Hände waschen


Händewaschen spielt immer eine entscheidende Rolle bei der Hygiene. Bitte vor und nach dem Training die Hände gründlich mit Seife waschen, damit schützten wir uns alle.





Präsenzlisten führen


Enge Kontakte zwischen Personen müssen auf Aufforderung des BAG während 14 Tagen ausgewiesen werden können. Um das Contact Tracing zu vereinfachen, führen wir für sämtlichen Unterricht Online-Präsenzlisten. Die leitende Person ist jeweils für die Vollständigkeit und die Korrektheit der Liste verantwortlich.



Bestimmung eines Corona-Beauftragten


Jede Organisation, die die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs plant, muss einen Corona-Beauftragen bestimmen. Diese Person ist für die Einhaltung der geltenden Bestimmungen verantwortlich. In unserem Verein ist dies Stephan Rickauer. Bei Fragen darf man sich gerne direkt an 'stephan at ikigaido.ch' oder 044 826 50 07 wenden.



Dateien zum Schutzkonzept


Hier findest du die Bestimmungen der Swiss Karate Federation (SKF), die Rahmenvorgaben Swiss Olympic, BASPO und BAG sowie die "Commitments" zum Herunterladen.


SKF-Trainingskonzept-Corona
.pdf
Download PDF • 2.12MB

SKF-Raumkonzept-Corona
.pdf
Download PDF • 441KB

Rahmenvorgaben-Sport-Swiss-Olympic-BASPO
Download • 103KB

Dojo-Commitment-für-Eltern
.pdf
Download PDF • 160KB


Bleibt gesund, wach und aufmerksam - zusammen schaffen wir das!

Sportliche Grüsse Vorstand Ikigaido Karate, i.A. Stephan Rickauer

53 Ansichten
Logo J+S (Jugend und Sport)
Logo Schweizerische Karate-Union (SKU)
Logo des Schweizerischen Karateverbands (SKF)
Logo der World Karate Federation (WKF)
Unser Partner: Kinder- und Jugendförderung Kanton Zürich
Zürcker Karate-Kantonalverband ZKKV

© 2020 Ikigaido Karate Fällanden  |  Statuten  |  Datenschutz  |  Kontakt